Josef Simmel wird Ehrenvorsitzender des Burgtheatervereins

 Es gibt wie­der ein Mu­si­cal - Ein Hauch von Dol­ly Par­ton

 

 Am Samstag hielt die neue Vorstandschaft um Vorsitzenden Daniel Edenhofer für die Mitglieder des Burgtheatervereins ein Sommerfest ab. Gründungsmitglied und Vorgänger Edenhofers, Josef Simmel, wurde als Ehrenvorsitzender ernannt.

Zudem wurde den rund 90 Gästen die neue Stückauswahl vorgestellt. „Vor zehn Jahren zum ersten Mal in Los Angeles und jetzt in unserem Burghof unter freiem Himmel“, leitete Edenhofer ein. Nach dem Schauspiel im letzten Jahr werden die Darsteller wieder ein Musical auf die Bühne bringen:

9 TO 5 basiert auf dem gleichnamigen Film aus den Achtzigern. Musik und Liedtexte stammen aus der Feder von US-Country-Star Dolly Parton. Warum eigentlich bringen wir den Chef nicht um? Diese Frage stellen sich drei Frauen jeden Morgen im Büro. Sie sind das aufgeblasene und despotische Gehabe ihres Vorgesetzten endgültig leid. Kurzerhand entführen sie ihn und krempeln das Büro um. Dass die Wahl auf 9 TO 5 fiel, ist kein Zufall. „Im letzten Jahr haben wir unsere Zuschauer gebeten, an einer Umfrage teilzunehmen. Die Mehrheit wünschte sich eine Komödie oder ein Singspiel“, erklärte Edenhofer. Die Geschichte von 9 TO 5 vereint Gesang, Tanz und garantiert jede Menge Lacher.

Die Aufführungen finden statt am 15., 16., 17., 21., 22., 23., 24., 28., 29. und 30. Juni 2018 sowie am 1. und 6. Juli 2018. Über den Beginn des Kartenvorverkaufs wird informiert. Infos zum Verein unter www.burgtheaterverein-mitterfels.de oder unter www.facebook.de/burgtheatervereinmitterfels. (ts)

Back to Top